Unsere Schule –in Kürze

Die Grundschule St. Marien ist eine katholische Grundschule im Ortsteil Enniger, welcher der Stadt Ennigerloh zugehörig ist. Sie ist die einzige Grundschule am Ort.

Das Kollegium umfasst sieben Lehrer und Lehrerinnen, davon eine Sonderpädagogin mit halber Stelle und eine Kollegin, die als „Ansprechpartnerin“ mit den Aufgaben der Schulleitung betraut ist.

Im Schuljahr 2019/20 besuchen 98 Kinder die Schule. Sie werden in vier Klassen unterrichtet.

Durch die gemeinsame Arbeit von Schülern, Lehrern und Eltern wird ein positives Wir-Gefühl geschaffen, das von Wertschätzung und Toleranz geprägt ist. Wir legen Wert auf ein freundliches und respektvolles Miteinander.

Unsere Schule ist ein angenehmer Lebensraum für alle, die dort zusammen

                                                 leben  lernen  lachen .

Dazu bietet unser Schulgebäude als ehemalige Hauptschule viel Platz. Neben Klassen-, Fach- und Differenzierungsräumen stehen uns eine Aula und eine große Eingangshalle für Schulveranstaltungen zur Verfügung. Auch die Turnhalle befindet sich auf dem Schulgelände.

Auf dem großen Schulhof finden die Kinder viele Bewegungsmöglichkeiten, wie Klettergerüste,  zwei Vogelnestschaukeln, eine Tischtennisplatte und Platz zum Fußballspielen.

In der Schülerbücherei –Lese-Oase- können die Kinder donnerstags und freitags von 7.30 – 8.00 Uhr Bücher ausleihen. Die Ausleihe wird von Eltern organisiert.

Wir verstehen uns als Haus des Lernens. Hier sind alle willkommen und werden in ihrer Individualität angenommen. Die Freude am eigenen Lernen und Gestalten kann wachsen. Fehler sind erlaubt und Bewertungen sollen eine hilfreiche Orientierung geben. 

Auch in unserer kleinen Schule können die Kinder umfassend nach dem Unterricht in der Offenen Ganztagsschule, bzw. in der „Verlässlichen Schule“ betreut werden.